Projekte 2020

Projekte 2020

OMA*ILSE*TICKER

gefördert durch die AOK Plus, die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Bereich Gesundheitsförderung-

Besonderheit:        
OMA*ILSE*TICKER besteht aus 30 Zwillingspaaren/60 Karten aus den Kategorien – Alte Hausmittel aus:

Kräutern / Blumen + Sammelsurium und Gemüse
15 x 5 cm
verpackt nach Kategorien, Gesamtverpackung Beutel
(voraussichtlich selbstgefertigte Kunstlederbeutel)

Projektlaufzeit:      
Mai – August 2020

Zielgruppe:            
psychisch Kranke, Suchtkranke, sonstig benachteiligte Menschen

Teilnehmer aus Selbsthilfegruppen von PeppConcept e.V.
Zwillingskarten können nach Erprobung anderen Selbsthilfegruppen zur Verfügung gestellt werden


two and one

-gefördert durch die Stadt LIMBACH- OBERFROHNA mit „Demokratie leben“

Zielgruppe:            
Kinder ab 1. Klasse mit Englischausrichtung
Hortkinder o.g. Klassen als Ergänzung zum spielerischen Vokabellernen
Migrationskinder
Kinder in DaZ Kassen
Kinder mit Englisch – und Biologieinteresse
Eltern/Familienangehörige, die gemeinsam mit Kindern spielend eine Zweitsprache lernen/festigen möchten

two and one Karten / Inhalt: 

tao cards
Einteilung in vier Kategorien Säugetiere / Vögel / Amphibien / Insekten

Jeweils 5 x 3 tao cards pro Kategorie / 15 tao cards / Kategorie

(aktuell erweiterbar, Möglichkeit der Entwicklungsstufen der o.g. Kategorien bei Überarbeitung einsetzbar)


Teilnahme am Ideenwettbewerb – Starke Vereine für ländliche Räume „Gemeinschaft hat Zukunft“

TWIN CARDS

gefördert durch LEADER REGION SCHÖNBURGER LAND und ENVIA-

Mit dem Projekt: twin cards / Entwicklung von 30 Zwillingskarten in deutsch-englisch für den Einsatz in der Vorschulgruppe in bilingualen Kitas

Projektidee wurde mit 300 Euro prämiert.



Teilnahme an der Sponsorenfibel von enviaM 
Dieses Projekt wurde durch das Unternehmen enviaM mit 500€ gefördert. Der Rest wurde aus Eigenmitteln finanziert.


Seckelzwillinge

-gefördert durch die Stadt LIMBACH-OBERFROHNA mit „Demokratie leben“-

Projektlaufzeit: 9 Monate

Für das Projekt erhielten wir die Genehmigung des förderunschädlichen vorzeitigen Maßnahmebeginns zum 17.03.2020.

Inhalt.

24 Zwillingskarten (12 Zwillingspärchen), passen in jede Kinderhosentasche.

Lustige Bilder und die Größe der cards sollen Kinder zum Spielen anregen, Ausdauer schulen und Konzentrationsfähigkeit fördern.

Jede Verpackung ist ein Unikat.


Alltagsbegleiter

-gefördert durch die SÄCHSISCHE AUFBAUBANK-

vom 01.01.20- 31.12.2021

Diese Maßnahme  wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Alltagsbegleiter sind ehrenamtlich Tätige und stehen (hoch) betagten Menschen ohne Pflegegrad in ihrem eigenen Haushalt unterstützend zur Seite. Die regelmäßige Begleitung dient dazu, einer sozialen Isolation vorzubeugen und den verbleib in den eigenen vier Wänden zu verlängern und somit die Lebensqualität zu verbessern. Zu den Aufgaben gehören z.B.:

– Hilfe beim gemeinsamen Einkauf

– Begleitung bei Behördengängen oder Arztbesuchen

– Freizeitgestaltung wie gemeinsames Spazierengehen, Vorkesen, Besuch von Gottesdiensten, Seniorentreffen u.a. Veranstaltungen

Voraussetzungen einer zu begleitenden Person:

– mind. 60 Jahre alt

– kein Pflegegrad

– darf mit Alltagsbegleiter bis zum 2. Grad weder verwandt noch verschwägert sein!

– darf nicht mit Alltagsbegleiter in einem Haushalt wohnen

Gesetzliche Grundlage: Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz zur Förderung der Teilhabe und Unterstützung älterer Menschen (RL Ältere Menschen) vom 17.12.2019.

Seit 2019 führen wir für Informationen der Alltagsbegleiter mit neuen gesetzlichen Regelungen und zum Erfahrungsaustausch 2x im Jahr thematisierte ATB- Werkstattrunden durch.

Auf Besonderheiten reagieren wir unkompliziert und schnell mit ATB-WerkstattrundenINFOS.

Aktueller Stand:

Seit dem 01.01.2020 arbeiten wir mit 59 Alltagsbegleitern aus den Regionen Limbach- Oberfrohna, Chemnitz, Pulsnitz und Riesa zusammen. Sie betreuen 59 betagte/ hochbetagte Senioren zuhause.

Wer gern Jemanden betreuen möchte (oder dies schon tut, bisher dafür aber nicht honoriert wird) bzw. wer selbst gern betreut werden möchte, meldet sich bitte unter : 03722/ 6983909


LO Hammer / Hammer LO

-gefördert durch die Stadt LIMBACH-OBERFROHNA mit „Demokratie leben“-

Zielgruppe

  • Teilnehmer/Innen aus den Selbsthilfegruppen bei PeppConcept e.V.
  • Alltagsbegleiter zur Verwendung bei den zu betreuenden Senioren
  • Pflegedienste, die Patienten in Kurzzeitpflege betreuen
  • Patienten der psychosomatischen Tageskliniken
  • Migranten und ihre Kinder lernen Limbach-Oberfrohna spielerisch kennen
  • sonstige interessierte Menschen, die in Limbach wohnen oder die Limbach kennen lernen möchten

Junge Menschen, die in PeppConceptProjekte integriert sind (u.a.Selbsthilfegruppen, Alltagsbegleiter, ehrenamtlich Tätige) 

und interessierte Jugendliche der Region sollen LO von einer anderen interessanten Seite kennenlernen

Inhalt

  • 15 Besonderheiten von Limbach-Oberfrohna können als „Spielekarten / LOHammerKarten“ eingesetzt werden. 
  • Für 1 LOHammer werden jeweils 2 Karten hergestellt.
  • Die Vorderseite ist immer mit dem gleichen Bild (zur Zeit der Entwicklungsphase das Stadtwappen), welches charakteristisch für Limbach-Oberfrohna ist, versehen, während auf der Rückseite die jeweilige Besonderheit – der „eigentliche Hammer „– zu verzeichnen ist.

___________________________

EINSAM IST UNCOOL

-gefördert durch den LANDKREIS ZWICKAU-

Dankeschön- Veranstaltung für Ehrenamtler

  • Nähen von „Peppibeuteln“
  • Nähen und Besticken von Geschenkbeutel „Minna“
  • Seifenbeutel , gefüllt
  • Veranstaltungen für SHG und Alltagsbegleiter